Pension Josef

BALNEO & RESTAURANT

phone (00420) 354 542 969

Sehenswertes

Městské muzeum Františkovy Lázně

Městské muzeum Františkovy Lázně Městské muzeum Františkovy Lázně má svůj počátek v roce 1912, kdy se pro budoucí muzeum začaly prostřednictvím sbírky mezi obyvateli shromažďovat první sbírkové předměty. Výzvou z 20. června 1913 učinil tehdejší starosta Eugen Loimann tyto snahy záležitostí města Františkovy Lázně, přičemž byly muzeu společně s městskou knihovnou vyhrazeny první skromné prostory v domě „Aeskulap“ v Karlově ulici (dnes Americká ul., dům č. 131/9).

Po skončení první světové války se vedení muzea ujal významný regionální badatel Alois John, jenž nashromážděné předměty proměnil ve skutečnou muzejní expozici. Ta však nepřestála druhou světovou válku, během níž muzeum fakticky zaniklo, a větší část sbírek byla ztracena. Sbírková činnost byla obnovena teprve roku 1957 a expozice nově otevřena o čtyři roky později. V říjnu 2008 se muzeum přestěhovalo do někdejšího "Hasičského domu" v Dlouhé ulici poblíž Labutího jezírka.

Současná muzejní expozice dokumentuje dějiny lázeňského města od doby odhalení Františkova pramene až po 20. století, místní architekturu a vývoj balneologických metod. Krom mnoha dalšího zde návštěvníci mohou shlédnout historické pohledy lázní, dřevěný svod Františkova pramene z poloviny 18. století nebo původní sochu „Františka“ od Adolfa Mayerla z roku 1923.

Otevírací doba 2017 od 24.1. do 17.12. a od 27. do 31.12.

Úterý - Neděle 10:00 - 17:00 hodin
POZOR - otevřeno též o státních svátcích 
14. a 17.dubna, 1. a 8.května, 5. a 6.července, 28.září, 10. a 17.listopadu

 

Vstupné 2017: dospělí 35 Kč | důchodci 25 Kč | studenti (průkaz ISIC, potvrzení o studiu) 25 Kč |  držitelé průkazu ZTP,ZTP/P (doprovod zdarma) 25 Kč | děti od 1 do 6 let ZDARMA | děti 7 - 15 let 10 Kč | rodinné vstupné - max. 3 děti 70 Kč | Globální vstupné -  Vstupenka s platností 10 dnů do všech destinací: Muzeum Františkovy Lázně, hrad Seeberg, NPR Soos dospělí 195 Kč rodinné vstupné (2 dospělí + 3 děti) 300 Kč Platnost vstupenky je 3 dny.

Aquaforum

aquaforumIm Aquaforum – dem Größten und schönsten Aquapark der böhmischen Kurbäder – verwöhnt Sie das angenehme warme Wasser der Bassins, Whirlpools auch wenn es regnet oder schneit. Wunderschöne Wasserwelt in Franzensbad.

Adresse und Kontakt

5. května 19
351 01 Františkovy Lázně
Telefon: 354 206 500

Öffnungszeit

Täglich 9:00 – 21:00 Uhr, Sauna täglich 11:00 – 19:30 Uhr

Im Aquaforum finden Sie

  • Tobogan 82m
  • Aquashop
  • Wassergrotte
  • Relaxraum - I.Etage
  • Kinderecke - I.Etage
  • Parkplatz
  • Bademaister
  • Gemischte Finnische Sauna
  • Bahnstation - Aquaforum
  • Snack Bar
  • Wasserrutschen

Das Wasser im Aquaforum

  • insg. 1 570 m² Wasserfläche
  • Entspannungsbecken mit Wasserattraktionen 550 m² / 32 °C
  • Schwimmbecken 156 m² / 27 °C (Länge 25m)
  • Kinderbecken mit Wasserattraktionen 35 m² / 32 °C
  • Entspannungsbecken mit Wasserattraktionen 700 m² / 32 °C
  • Außenkinderbecken 39 m² / 32 °C
  • Innenwhirlpool 4 m² / 34 °C
  • Außenwhirlpool 88 m² / 32 °C

Die angegebenen Temperaturen sind Maximalwerte.

aquaforum

Převzato z webu Lázně Františkovy Lázně a.s.

Naturreservation SOOS

prirodni rezervace soosLiegt 6 km nordöstlich von Franzensbad. Die Reservation wurde 1964 auf einer Fläche von 221 ha erklärt, zugänglich ist nur ein Teil und zwar ein 1,2 km langer Holzmatten-Lehrpfad mit Beschriftungen und Erläuterungen.

Moorgrunde mit eine Unzahl an Mineralquellen und sog. Mofetten – Schlammvulkanen – in denen an die Oberflache reines Kohlendioxid steigt. Der Lehrpfad führt durch den Boden eines ausgetrockneten Sees, der Salz-(Mineral-)wasser besaß. Heute finden wir hier eine europäische Rarität – den sog. Kieselgur-Kraton – angesammelte Kieselgur aus den Hüllen der auf dem Grund des Sees abgelagerten Kieselalgen. Es ist eine „Mondlandschaft“, die durch Erosionen durchfurcht und von einer gelben und weißen Schicht ausgeflockter Mineralsalze bedeckt ist. In der Reservation leben viele geschützte Lebewesen, und es wächst hier eine Menge  feuchtigkeit- und salzliebenden Pflanzen.

Im Areal befinden sich

Lehrpfad 1,2 km (Moorgebiet), Geopark, Zoopark (Tierrettungsstation), Museum mit Ausstellung "Natur des Egerlandes" und "Natur im Reservation SOOS" sowie neuer Pavillon mit Ausstellung "Geschichte der Erde" Dinosauriern in Lebensgroesse, im Jahr 2007 auch mit junges Mammut, Paläontologie, mit großflächigen Reproduktionen von Gemälden von Zdeněk Burian sowie Modellen prähistorischer Echsen in Lebensgröße.dino pavilon soos

Neuheiten :

Im März 2004 war die Ausstellung "Vogelwelt im Egerland" geöffnet. Im Jahr 2005 ist ab Mai die Gehege mit Damhirschen eröffnet, alljählich haben wir einen neuen Nachwuchs!

Geöffnet in 2016 vom 19. 3. bis 17. 11. täglich.

 MÄRZ 10:00 - 16:30 Uhr  JUNI - AUGUST   9:00 - 18:30 Uhr
 APRIL 10:00 - 17:30 Uhr  SEPTEMBER   9:00 - 17:30 Uhr
 MAI   9:00 - 17:30 Uhr  OCTOBER - NOVEMBER 10:00 - 16:30 Uhr

Eintrittspreise   Erwachsene 90 CZK, Rentner 80 CZK , Stundenten und Behinderte 70 CZK, Kinder 6-14 Jahr 30 CZK, Familienkarte (max. 2 Erwachsene +3 Kinder) 170 CZK

Převzato z portálu Muzeum Františkovy Lázně

Schmetterlinghaus

motyli dumUngefähr 2 km von Franzensbad, in der Richtung nach dem Naturschutzgebiet SOOS kann man ganz in der Nähe die Schönheit von exotischen Schmetterlingen in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Vom Ei zur Raupe, Puppe, bis zum fragilen Schmetterling – der ganze Lebenszyklus findet sich von Ihren Augen statt. Hitze, Feuchtigkeit und Rascheln von Flügeln – das sind meistens die ersten Eindrücke, die Besucher des Treibhauses haben. Gleichzeitig in demselben Haus können Sie sich eine ziemlich große Sammlung von unseren und exotischen präparierten Schmetterlingen anschauen und wenn Sie Zeit und Lust haben, können Sie die beigefügten Texte lesen und alles Interessante vom Schmetterlingsleben herausfinden. Und wenn Sie dieses ungewöhnliche Hobby begeistert, gibt es hier eine Möglichkeit sich eine eigene Schmetterlingsammlung zusammenzustellen oder sich nur einen Schmetterling zu kaufen und entweder sich selbst oder andere glücklich zu machen. Stanislav Macek widmet sich dem Schmetterlingzucht schon mehr als 30 Jahre, in den letzten sieben Jahren ist das Glashaus für Besucher geöffnet. In einem einzigen Raum können Sie sich Schmetterlinge anschauen, die sich in der freien Natur niemals treffen würden. Vertreten wird hier Afrika, Südamerika, Süd-und Ostasien und Australien.

Wenn Sie uns mit einer größeren Gruppe besuchen wollen, geben Sie uns lieber Bescheid. Rufen Sie uns einfach an: 00420 354 543 558 oder schicken Sie uns eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Vom Bahnhof in Franzensbad dauert der Weg zu Fuß ungefähr eine halbe Stunde und Sie können die rote Wanderwegmarkierung folgen, die Sie gerade bis zu unserem Schmetterlinghaus führen wird

April, Mai, September Juni, Juli, August
Montag - geschlossen
Dienstag - Freitag 13:00 - 17:00
Samstag - Sonntag 10:00 - 17:00
Montag - geschlossen
Dienstag - Sonntag 10:00 - 17:00

Eintrittspreise: Erwachsene 70 CZK, Schulkinder 20 CZK, Studenten und Behinderte 40 CZK

Převzato z webu Motýlí dům

Bismarckturm

bismarckDer mächtige Bismarckturm ragt ca. 4 km südlich von Cheb in 637 Metern über dem Meeresspiegel auf dem Grünberg (Zelená hora) auf.

Ursprünglich stand hier ein schlichter, im Jahre 1909 erbauter Holzturm. Der Turm wurde ursprünglich ‚Neuer Aussichtsturm auf dem Grünberg‘ genannt‘ aber schon bald wurde er auf Initiative hiesiger Sympathisanten der ‚Alldeutschen Bewegung‘ auf den Namen des Reichskanzlers Otto von Bismarck getauft. Nach 1945 wurde die Besteigung des Aussichtsturmes untersagt, weil sich dieser in der Grenzzone befand. Deshalb geriet er in Vergessenheit. Nach 1989 wurde er zwar wieder zugänglich gemacht, aber hochgewachsene Bäume versperrten die Sicht. Glücklicherweise nahm sich die Stadt Cheb im Jahre 2005 seiner Rekonstruktion an. Am 12. Juni 2005 wurde der sanierte Aussichtsturm unter reger Anteilnahme der tschechischen und deutschen touristischen Öffentlichkeit wieder eröffnet.

Nachdem man seine 72 Stufen erklommen hat, bietet sich ein weiter Blick auf das Egerland, das Erzgebirge, den Kaiserwald und einen Teil des Böhmerwaldes.

Eintrittspreise: Gratis

Převzato z portálu Živýkraj.cz

Jste zde: Sehenswertes
Pension Josef v Františkových Lázních hodnocení